Posts by: administrator_leitsinn

Stellvertretung der IT-Fachbereichsleitung (m/w/d)

Wir sind das größte Münzprägeunternehmen in Deutschland. In Stuttgart und Karlsruhe prägen und vertreiben wir Münzen für den Zahlungsverkehr und den Sammlermarkt im In- und Ausland. Für die IT-Einheit an unserem Prägestandort Stuttgart suchen wir baldmöglichst eine Stellvertretung der IT-Fachbereichsleitung (m/w/d) Ihre Aufgaben Mitarbeit bei der Organisation und Weiterentwicklung der Infrastrukturdienste und IT-Fachverfahren an zwei Produktionsstandorten Koordination der Anforderungen aus…

Leiter/in im Bereich Gebäudemanagement (w/m/d) am Standort Stuttgart

Wir sind das größte Münzprägeunternehmen in Deutschland. In Stuttgart und Karlsruhe prägen und vertreiben wir Münzen für den Zahlungsverkehr und den Sammlermarkt im In- und Ausland. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter/in im Bereich Gebäudemanagement (w/m/d) am Standort Stuttgart Ihre Aufgaben: Bereitstellung und Sicherstellung der gebäudetechnischen Infrastruktur – auch im Zusammenhang mit dem Produktionsbetrieb – für die Standorte Stuttgart…

Staatliche Münzen schaffen sechs zusätzliche Lademöglichkeiten für E-Autos in Bad Cannstatt – zeitweise offen für Bevölkerung

Die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg haben auf ihrem Gelände in Bad Cannstatt sechs Ladepunkte für Elektrofahrzeuge in Betrieb genommen, die auch privat von Fahrinnen und Fahrern von Elektroautos außerhalb der Betriebszeiten genutzt werden dürfen. „Wir möchten die Ladesäulen bestmöglich nutzen, um Ressourcen zu schonen. In Bad Cannstatt sind noch deutlich zu wenige Säulen installiert. Viele Menschen habe keine Lademöglichkeit zu Hause…

20-Euro-Silbermünze zum 225. Geburtstag von Annette von Droste-Hülshoff im Fürstenhäusle vorgestellt

Zum 225. Geburtstag der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff hat die baden-württembergische Finanzstaatssekretärin Gisela Splett eine 20-Euro-Sammlermünze zum 225. Geburtstag von Annette von Droste-Hülshoff im Fürstenhäusle in Meersburg am Bodensee  vorgestellt. Die Bundesregierung hatte beschlossen, zum Jubiläum eine Silbermünze prägen zu lassen und am 24. Februar 2022 herauszugeben. Bis Sammlerinnen und Sammler die Münze in den Händen halten können, werden also…

Staatliche Münzen produzieren rund 500 Millionen Münzen – Honig geht im Januar in den Verkauf

Die staatlichen Münzen Baden-Württemberg haben in ihren Prägestätten in Stuttgart und Karlsruhe 2021 rund 500 Millionen Münzen produziert. Die metallenen Zahlungsmittel aus dem Jahr hatten zusammen einen Nominalwert von rund 90 Millionen Euro. Die Bundesbank bringt die Münzen mit den Prägebuchstaben F und G in den Zahlungsverkehr.

Serie „Klimazonen der Erde“ ist vollendet

Die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg haben mit der Serienproduktion des 5-Euro-Stücks „Polare Zone“ begonnen. In den Münzstätten in Stuttgart und Karlsruhe sind am Mittwoch, 14. Juli, die ersten Exemplare geprägt worden. Die letzte Münze aus der Serie „Klimazonen der Erde“ hat einen violetten Polymerring.

Edle Erinnerung an Königin der Herzen

Staatliche Münzen produzieren 2020 rund 460 Millionen Münzen

Staatliche Münzen produzieren 2020 rund 460 Millionen Münzen Die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg haben in ihren Prägestätten in Stuttgart und Karlsruhe 2020 rund 460 Millionen Münzen produziert. Die Prägungen haben einen Wert von rund 120 Millionen Euro. Die Bundesbank bringt die Münzen mit den Prägebuchstaben F und G in den Zahlungsverkehr. Besonders gefragt waren für das Jahr 2020 die Münzen mit…

Produktionsstart der neuen 20-Euro-Silbermünze „Frau Holle“

Finanzministerin Edith Sitzmann: „Die Silbermünze gehört zur Reihe der Grimmschen Münzen und wird nur in unserer Münzstätte in Stuttgart geprägt“ Die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg haben in Stuttgart die 20-Euro-Silbermünze „Frau Holle“ aus der Serie „Grimms Märchen“ angeprägt. „Mit dieser Anprägung knüpft unsere Münzstätte an einen großen Erfolg in der deutschen Münzwelt an. Die Silbermünze gehört zur Reihe der Grimmschen Münzen…

Schuler-Konzern liefert vier Münzprägepressen

Teilweise schon über 25 Jahre im Einsatz sind die Prägepressen der Staatlichen Münzen Baden-Württemberg. Zeit für eine Erneuerung des Maschinenparks, dachte sich Deutschlands größtes Münzprägeunternehmen, das nun insgesamt vier neue Anlagen aus dem Schuler-Konzern bestellt hat. Drei davon gehen an den Standort Stuttgart, eine weitere nach Karlsruhe.

Volle Fahrt voraus in Richtung Zukunft

Wieder einmal war es soweit: Die prachtvollen Tore der Karlsruher Münzprägestätte öffneten sich für ausgewählte Gäste aus Politik und Finanzwelt. Anlass war die Anprägung der neuen 10-Euro-Polymermünze „An Land“ als zweite Ausgabe der dreiteiligen Serie „Luft bewegt“, die sich windbetriebenen Bewegungsformen widmet.

Ein Gänsehautmoment für alle Beteiligten

Nervosität liegt in der Luft – sowohl die Turnerinnen als auch die Zuschauer in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle können es kaum erwarten. Die erste Medaillenentscheidung der diesjährigen Turn-Weltmeisterschaft steht bevor. Diesen Moment der Wahrheit wollte sich auch das Team der Staatlichen Münzen Baden-Württemberg nicht entgehen lassen und fieberte vor Ort mit.