Finanzstaatssekretärin Gisela Splett prägt 20-Euro-Sammlermünze „300. Geburtstag Johann Joachim Winckelmann“ und 100-Euro-Goldmünze „UNESCO Welterbe – Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett hat am Mittwoch (26. Juli) in der Münzprägestätte Stuttgart zwei Münzen angeprägt: Die 20-Euro-Sammlermünze „300. Geburtstag Johann Joachim Winckelmann“ und die 100-Euro-Goldmünze „Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg“ aus der Serie UNESCO Welterbe. „Ich freue mich, hier in der Münzstätte Stuttgart gleich zwei Münzen anprägen zu dürfen. Da ist zum einen die 20-Euro-Sammlermünze zum 300. Geburtstag von Johann Joachim Winckelmann.…

„Tradition und Innovation stehen keineswegs im Widerspruch“

Finanzministerin Edith Sitzmann stellt die neueste Kunstmedaille „Graf Lennart Bernadotte“ vor

Finanzministerin Edith Sitzmann hat am Montag (10. Juli) auf der Insel Mainau die neueste Kunstmedaille aus der Serie „Erfinder aus Baden-Württemberg“ vorgestellt. Die Kunstmedaille ist Graf Lennart Bernadotte gewidmet. „Die Kunstmedaille würdigt Graf Lennart Bernadotte und sein Werk, das wir hier auf der Blumeninsel Mainau bewundern können. Seine Idee war es, die Blumeninsel Mainau zu gestalten. Er hat damit eine Oase…

Baden-Württemberg als Vorreiter moderner Mobilität

Voller Stolz präsentierten die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg am Mittwoch, den 26. April 2017, die neue 20-Euro-Sammlermünze zu Ehren des Erfinders Karl Drais. Bereits vor 200 Jahren legte er mit der Entwicklung der sogenannten Laufmaschine als Urmodell des heutigen Fahrrads den Grundstein für die individuelle Fortbewegung. Mit ihm als geborenem Karlsruher fand erneut ein Entwickler aus Baden-Württemberg besondere Anerkennung in der…

Finanzministerin Edith Sitzmann prägt erste 5-Euro-Münze „Tropische Zone“

Finanzministerin Edith Sitzmann hat am Montag, den 12. Dezember in Karlsruhe die erste 5-Euro-Münze mit dem Motiv „Tropische Zone“ geprägt. Die Münze zeichnet sich durch einen lichtdurchlässigen roten Polymerring aus und ist der Auftakt der vom Bundesministerium der Finanzen herausgegebenen 5-Jahres-Serie „Klimazonen der Erde“. „Ich freue mich, die 5-Euro-Münze „Tropische Zone“ hier in der Münzstätte Karlsruhe anzuprägen. Die Münze ist…

Finanzministerin Edith Sitzmann und Münzleiter Peter Huber stellen die neueste Kunstmedaille “Andreas Stihl” vor

Finanzministerin Edith Sitzmann hat am Mittwoch, den 26. Oktober in Waiblingen gemeinsam mit dem Leiter der Staatlichen Münzen Baden-Württemberg, Peter Huber, die neueste Kunstmedaille aus der Serie „Erfinder aus Baden-Württemberg“ vorgestellt. Die Kunstmedaille ist Andreas Stihl, dem „Vater der Motorsäge“ gewidmet. „Mit der Kunstmedaillenserie „Erfinder aus Baden-Württemberg“ würdigen wir Persönlichkeiten des Landes, die mit ihrer Kreativität und ihrem Erfindergeist insbesondere…

Finanzministerin Edith Sitzmann prägt erste 100-Euro-Goldmünze „UNESCO Welterbe – Altstadt Regensburg mit Stadtamhof“

Genau zehn Jahre, nachdem die Altstadt von Regensburg mit Stadtamhof in die Welterbeliste aufgenommen wurde, hat Baden-Württembergs Finanzministerin Edith Sitzmann an diesem Mittwoch (13. Juli 2016) die erste 100-Euro-Goldmünze mit dem Motiv der Altstadt von Regensburg geprägt. Die Münze gehört zu einer Serie von Goldmünzen, auf denen UNESCO-Welterbestätten in Deutschland gezeigt werden. „Da ich in Regensburg geboren und aufgewachsen bin,…

Staatliche Münzen Baden-Württemberg präsentiert Kunstmedaille “Alfred Kärcher”

Minsterialdirektor Guido Rebstock: "In Baden-Württemberg hat der Erfindergeist Tradition und macht das Land wirtschaftlich leistungsfähig". Ministerialdirektor Guido Rebstock und Münzleiter Peter Huber stellten am Donnerstag (25. Februar 2016) in einer Feierstunde bei der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG in Winnenden die neueste Kunstmedaille der Serie „Erfinder und Tüftler aus Baden-Württemberg“ vor. Die Medaille ist Alfred Kärcher gewidmet, dem Erfinder…

Weltneuheit im Münzbereich. Staatssekretär Peter Hofelich prägt innovative 5-Euro-Münze mit Polymerring “Planet Erde”

Staatssekretär Peter Hofelich prägte am Donnerstag (11. Februar 2016) im Bei-sein von Peter Huber, Leiter des Landesbetriebs Staatliche Münzen Baden-Württemberg, die innovative 5 Euro-Münze mit Polymerring „Planet Erde“. Die neue Münze stellt durch das Einfügen eines transluzenten Polymerrings eine Weltneuheit im Münzbereich dar. „Heute wird nicht nur die erste 5 Euro-Münze in Deutschland hergestellt, sondern auch die weltweit erste 3-Komponenten-Münze…