Leiter/in im Bereich Gebäudemanagement (m/w/d) am Standort Stuttgart in Teilzeit

Wir sind das größte Münzprägeunternehmen in Deutschland. In Stuttgart und Karlsruhe prägen und vertreiben wir Münzen für den Zahlungsverkehr und den Sammlermarkt im In- und Ausland.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Leiter/in im Bereich Gebäudemanagement (m/w/d) am Standort Stuttgart in Teilzeit (mindestens 30 Stunden/Woche)

 

Ihre Aufgaben:

  • Bereitstellung und Sicherstellung der gebäudetechnischen Infrastruktur – auch im Zusammenhang mit dem Produktionsbetrieb – für die Standorte Stuttgart und Karlsruhe
  • Mitwirken bei der Projektsteuerung, Ausschreibung und Ausführungsüberwachung von Umbaumaßnahmen
  • Kontrolle des Kostenbudgets für Investitionen und Verbrauchsabrechnungen
  • Vertragsmanagement (z. B. Wartungs-, Werkmietverträge)
  • Mitwirkung bei der Umsetzung des Sicherheitskonzepts

 

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung idealerweise als Immobilienkaufmann / -kauffrau (m/w/d), eine Verwaltungsausbildung oder eine Ausbildung als Meister oder Techniker der Fachrichtung Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär oder Elektro verbunden mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung
  • Kenntnisse im Vergaberecht sowie Miet-, Vertrags- und allgemeinen Zivilrecht
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen und kaufmännischen Anwendungen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit sowie Führungskompetenz
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Reisebereitschaft an den Prägestandort Karlsruhe

 

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit interessanten Aufgaben in einem innovativen Betrieb des Landes Baden-Württemberg mit den im öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen wie etwa einer zusätzlichen Altersvorsorge. Außerdem unterstützen wir Ihre Mobilität mit dem JobTicket BW. Die Einstellung erfolgt unbefristet nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) je nach Ausbildung, Vorerfahrungen und Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 9b TV-L.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. In Durchführung des Chancengleichheitsgesetzes werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Auskünfte zur Tätigkeit erteilt Ihnen Herr Daiker (0711/50941-112).
Bei Interesse bewerben Sie sich bitte unter Angabe der Kennziffer 2024-S-02 bis spätestens 29. Februar 2024 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsverfahren: Online-Bewerbungsportal.
Bewerbungen per E-Mail oder in Papierform können leider nicht berücksichtigt werden.

Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datengeschützt vernichtet.